NORDHEIDE

OPENMINDYOGA überwindet Grenzen…

…die Stadtgrenzen von Hamburg.  Ihr findet uns im Haus Eichenmagie, in Trelde bei Buchholz. Wir unterrichten in einem hellen Raum eines alten Hauses mit Ofen und Blick auf die Eichen.

Hatha Yoga, Yin-und Faszienyoga und traumasensibles Yoga in Trelde

Yin Yoga

Yin Yoga verbindet Dich mit dem Element der Ruhe und Langsamkeit. Durch langes Halten und Dehnen kann der Körper in ganz tiefen Schichten entspannen und loslassen

Da jeder Körper anders und einzigartig ist, passt sich jede Haltung der Individualität des Körpers an. Nur so kann sich Anspannung auflösen und der Geist folgt allmählich dem Körper und ein meditativer Zustand entsteht.

Jeder und jede kann Yin Yoga praktizieren und in den Genuss von Ausgleich und Weite kommen.

Faszienyoga

Faszienyoga, so wie wir es ausüben, baut auf der körperlichen Ebene, auf dem Prinzip Yin Yoga auf. Die Haltungen, die wie eine Massage von innen wirken, wechseln mit dem Einsatz der Faszienrolle ab. So wird das Gewebe, mit der Massage von außen, zusätzlich zur Hydration angeregt und Reparaturimpulse werden in den ganzen Körper gesendet.

Traumasensibles Yoga

Menschen mit Trauma-Erfahrungen erleben sich oft getrennt vom eigenen Körper und ihrem Umfeld. Gleichzeitig haben sie einen hohen Spannungszustand im Körper, ohne das es ihnen bewusst ist. Mit achtsamen Yoga-Übungen kann die Verbindung zum Körper hergestellt werden. Behutsam wird das Nervensystem zur Regulation angeregt, damit ein Gefühl von Sicherheit und Ankommen im Hier und Jetzt wachsen kann.

Bitte beachte das traumasensible Yoga ersetzt keine therapeutische Begleitung und sollte als Ergänzung und Bereicherung für die individuelle Therapie verstanden werden.

Für alle Yoga-Angebote empfehlen wir Einzelstunden, in denen wir uns ganz dir und deinem Körper widmen können.

Eine traumasensible Yoga-Stunde findet ausschließlich im Einzelunterreicht statt. Einzelne Elemente fließen in jede Stunde ein. Bitte sprich uns an, wenn du Fragen hast.

In Einzel- oder Kleinstgruppen-Unterricht lernst Du die Grundlagen des Yoga kennen oder vertiefst deine Fähigkeiten. Du wirst in Atemübungen (Pranayama), Körperübungen (Asanas), den Einsatz und Gebrauch der Blackroll und Entspannungstechniken eingeführt oder fortgebildet

Kleine Gruppen und Einzelunterricht ermöglichten uns die Yoga-Einheiten an die Bedürfnisse der Einzelnen anzupassen und flexibel darauf einzugehen – egal ob Du Yoga-Frischling oder Fortgeschritten bist. Ursprünglich aus der Sivananda Tradition kommend, lassen wir Elemente aus anderen Yogarichtungen aufbauend und ergänzend einfließen.

Spezielle Angebote, Kurse und Workshops findest du unter dem Menupunkt

„Yoga in der Nordheide“.

  • Bitte informiere uns vor der Stunde über Besonderheiten, die es für uns zu beachten gilt: z.B. eine Krankheit, Verletzung oder Schwangerschaft.
  • Bitte 2 Stunden vor der Yoga-Stunde nichts Schweres essen.
  • Die Kleidung muss bequem sein. Schuhe werden nicht gebraucht, dafür aber dicke Socken.

Es stehen ausreichend Matten, Decken und Kissen zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Dich!

Anmeldung und Fragen bei Daniela:

ed.ag1656201223oydni1656201223mnepo1656201223@naga1656201223rd.al1656201223einad1656201223

0177 2763632